Hochzeitsbilder aus München

Jetzt ist es passiert. Gestern und Heute (1. und 2. Oktober 2011) haben Alika und Flori von der Au Hochzeit gefeiert. Sie kamen ziemlich schnell zur Sache, es ist Liebe auf den ersten Blick und auf den zweiten und dritten. Es ist eben Liebe. Nachdem Flori Alika besprungen hatte, blieben sie noch zwanzig Minuten zusammen, dann musste Alika noch zwei Stunden auf meinem Schoss ruhen. Liebe ist eben nicht nur schön, sondern auch anstrengend.


Es gibt einen zweiten Hochzeitstag und Alika wird wieder auf dem Schoß festgehalten, dieses Mal von Frauchen Angelika

Während Alika ruhig gehalten wird, schaut Flori nach seiner Geliebten, möchten sie zum Spielen animieren

Angelika redet auf ihre Hündin ein

Bei unseren Freunden Helga und Peter fanden wir ein schönes Quartier, hier fühlte sich auch Alika wohl

Kennenlernen und im Garten spielen

Flori von der Au und Alika von Crumpsmühle berühren sich

Noch ist alles Spiel

Das Spiel geht weiter

Flori und Alika sind bereit zur Hochzeit

Die Hochzeit ist passiert, die Hängephase hat 20 min gedauert, in denen beide Hunde von den Besitzern beruhigt und gestreichelt wurden. Damit die Samen ihren Weg sicher finden, wird Alika auf Frauchen Giselas Schoß gehalten und gestreichelt

Flori ruhte sich auf dem Rasen aus. Er ist ein hübscher Bursche und lieb, auch gesund, denn sein Frauchen war vor dem Hochzeitstermin beim Tierarzt mit ihm, hat ihn checken lassen.

Gisela fragt sich, ob alles geklappt hat, auf jeden Fall scheint Alika sensibilisiert zu sein

Traudl und Herbert Kopp loben ihren Flori


Seitenanfang